Herzlich willkommen!

Sarstedt, Giften, Heisede, Hotteln, Gödringen, Ruthe und Schliekum haben sich zum Ortsverein Sarstedt zusammen geschlossen.

Bitte nutzen Sie auch die Kontaktseite um uns Ihre Wünsche, Beschwerden oder Anregungen mitzuteilen .

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Trauer um Heinz Bruns

Heinz Bruns, unser Genosse aus Ruthe, ist verstorben. Wir sind traurig, seine Familie hat unser großes Mitgefühl.
Heinz hat sich stets aktiv auch als ehrenamtlicher Ortsbürgermeister für den Ortsteil Ruthe eingesetzt.
Wir werden ihn mit seinem freundlichen Wesen vermissen und die Erinnerung an ihn bewahren.
Wir nehmen heute Abschied von ihm. ​Die Beerdigung findet auf dem Friedhof in Ruthe statt. mehr...

 
 

Sarstedt im Wandel der Zeit

Am Donnerstag, 10.11.2016 um 15.00 Uhr zeigte und erläuterte der Stadtheimatpfleger Werner Vahlbruch Dias und Fotos von Paul Fender im Restaurant des Hallenbades Sarstedt. Unterstützt wurde er hier von Herrn Egbert.
Die Bilder und Dias zeigten Sarstedt im Wandel der Zeit der Jahre 1960 bis in die1970er.
Die Veranstaltung wurde von ca. 50 interessierten Bürgern besucht.
mehr...

 
 

Die Bildung der SPD-FDP-Ratsgruppe ist abgeschlossen!

Zunächst waren 3 Partner an den Verhandlungen zur Bildung einer neuen Gruppe im Rat der Stadt Sarstedt beteiligt: SPD, FDP und Unabhängige. In der zweiten Hälfte der Verhandlungen haben sich die Unabhängigen jedoch zurückgezogen. Die Unabhängigen wollen in den kommenden 5 Jahren eine ausschließlich eigenständige Position im Rat der Stadt Sarstedt vertreten. Die konstituierende Sitzung der Gruppe SPD-FDP fand dann Montag, den 31.10. ab 19:00 Uhr statt. mehr...

 
 

SPD-Reise nach Breslau und Krakau

Reiseerlebnisse in Breslau und Krakau mit der SPD
Die diesjährige Reise der SPD Sarstedt mit einem umfangreichen Besichtigungsprogramm in den polnischen Städten Breslau und Krakau war wieder ein voller Erfolg. Fünf Tage waren Marina Deike, Harry Heimann und Jürgen Peper mit 40 unternehmungslustigen Teilnehmern und einem Sarstedter Busunternehmen unterwegs. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...

 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.